Anschub für Ihre Technische Dokumentation

Superhelden haben manchmal ein Cape, immer Superkräfte und sind meistens unauffällig. Die Mission der Dokuhelden von A2: Wir erstellen aus Ihren Produktinformationen richtig gute Anleitungen. Für mehr Fokus in Ihrem Kerngeschäft.

Rakete
atm
beil
continental
cyber-technologies
gechter
horsch
kermi
koenig-und-meyer
loeschpack
schenk-process
schischek
schleicher
stagetec

Unser Prozess

Schritt 1

Kennenlernen

Schritt 1
Schritt 2

Basis finden

Schritt 2
Schritt 3

Lösungen erarbeiten

Schritt 3
Schritt 4

Ziele vereinbaren

Schritt 4
Schritt 5

Gemeinsam gestalten

Schritt 5

Wir machen Komplexes einfach

Technische Dokumentation

Gute Dokumentation ist gut fürs Image. Warum? Ganz einfach: Wer die Funktionen eines Produkts nicht versteht, nutzt seine Möglichkeiten nicht. Umgekehrt stärkt ein positives Produkterlebnis das Ansehen des Unternehmens. Legen Sie deshalb Ihre Technische Dokumentation in professionelle Hände.

Produktsicherheit

Ein rechtmäßig angebrachtes CE-Zeichen öffnet Ihrem Produkt den Weg auf den gesamten europäischen Binnenmarkt. Doch wann darf ich es anbringen, wann muss ich es? Wir helfen Ihnen auf dem Weg der Konformitätsbewertung.

CMS

Wer Anleitungen schreibt, muss das Rad nicht ständig neu erfinden. Anleitungstexte haben ein hohes Wiederverwendungspotenzial. Am besten lässt sich das mit einem Redaktionssystem (CMS), auch Content Management System genannt, ausschöpfen. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl, Implementierung und täglichen Arbeit mit einem CMS.

Ist Ihre Dokumentation wasserdicht?

Analyse

A2-Doku-Analyse
Die Inspektion für Ihre Dokumentation

Wir überprüfen Ihre Dokumentation hinsichtlich Rechtskonformität, Informationsqualität und Effizienz. Nach dem Check erhalten Sie von uns einen Gesamtüberblick über die Optimierungspotenziale Ihrer Dokumentation mit konkreten Lösungsvorschlägen.

  • Prüfung auf Grundlage der DIN EN 82079-1 und DIN EN 20607
  • Themenbereiche werden von entsprechenden Spezialisten überprüft
  • konkrete Lösungsvorschläge für Ihre Dokumentation
  • Kosteneinsparung durch Optimierung der Abläufe

Jetzt Gratis-Analyse anfordern

A2-Safety-Analyse
Wir sagen Ihnen, wie sicher Ihre Dokumentation ist

Wir überprüfen Ihre Dokumentation hinsichtlich Rechts- und Normenkonformität sowie Effizienz. Nach dem Check erhalten Sie von uns einen Gesamtüberblick über die Optimierungspotenziale Ihrer Dokumentation mit konkreten Lösungsvorschlägen.

  • Prüfung auf Grundlage relevanter Normen
  • Themenbereiche werden von entsprechenden Spezialisten überprüft
  • konkrete Lösungsvorschläge für Ihre Dokumentation
  • Sicherheitsgewinn durch Beseitigung der offenen Punkte

Jetzt Gratis-Analyse anfordern

Dokuhelden auf Mission

Jan Welzien

„Für die Weiterentwicklung unserer Dokumentation haben wir einen Partner gesucht und die A2 Doku GmbH gefunden. Von der Risikobeurteilung über die effektive Erstellung produktgenauer Anleitungen sind sie der richtige Sparringspartner für die gegenseitige Entwicklung.“

Jan Welzien Leiter Entwicklung und Konstruktion
Schischek GmbH
Frank Runge

„Die A2 Doku GmbH unterstützt uns seit Jahren in der Weiterentwicklung unseres CMS SCHEMA ST4. Alle unsere Ideen und Wünsche werden kompetent, zielsicher und schnell abgearbeitet. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Frank Runge Leiter Technische Dokumentation
Inficon GmbH
Patrick Schmidbauer

„Wir haben uns für die A2 Doku GmbH entschieden, weil Sie die Kompetenzen mitbringen, die wir gesucht haben. Sie unterstützen uns auch in zeitlich kritischen und anspruchsvollen Projekten und stellen für uns einen verlässlichen Partner für die Technische Dokumentation dar.“

Patrick Schmidbauer Leiter Steuerungstechnik
Continental AG

Aktuell im Blog

Was muss ein Redaktionssystem können?

Was muss ein Redaktionssystem können?

58 Prozent aller Unternehmen nutzen sie bereits: Redaktionssysteme für die Technische Redaktion (CCMS) sind die Power-Tools der Dokumentationserstellung. Die Dokuhelden zeigen, was ein CCMS können muss und worauf Unternehmen bei der Auswahl des richtigen Systems achten sollten. 

Welche Unterlagen braucht die Dokumentation?

Welche Unterlagen braucht die Dokumentation?

Die Technische Dokumentation lässt sich unterteilen in die interne Technische Dokumentation und die externe Technische Dokumentation. Die interne Dokumentation betrifft vorrangig Beteiligte innerhalb eines Unternehmens. Doch auch für die Technische Redaktion spielt sie eine große Rolle. 

Erfolgreiche Zusammen-arbeit mit Dienstleistern

Erfolgreiche Zusammen-arbeit mit Dienstleistern

Das Kerngeschäft eines Dienstleisters für Technische Dokumentation besteht darin, sich innerhalb kurzer Zeit flexibel auf unterschiedlichste Kundenanforderungen, Produkte und Branchengegebenheiten einzustellen. Dabei gibt es einiges zu beachten.

Terminologie - Kostenfaktor oder Kommunikationsturbo?

Terminologie - Kostenfaktor oder Kommunikationsturbo?

Wie viele unterschiedliche Benennungen gibt es in Ihrem Unternehmen für einen einzigen Gegenstand - zwei, drei oder noch mehr? Es lohnt sich, darüber einmal nachzudenken. Denn durch Wildwuchs bei der Wortwahl sind Missverständnisse vorprogrammiert. Dabei lassen sich diese mit wenig Aufwand vermeiden.

Prozessoptimierung durch (C-)CMS

Prozessoptimierung durch (C-)CMS

Wer "CMS" googelt, stellt schnell fest, dass CMS nicht gleich CMS ist. Den entscheidenden Unterschied zwischen Content-Management-Systemen, die klassischerweise für die Website-Pflege verwendet werden, und solchen, die in der Technischen Dokumentation zum Einsatz kommen, macht ein vorangestelltes „C“: Bei Component-based-Content-Management-Systemen geht es darum, Technische Dokumentation modular aufzubauen und so weit wie möglich zu standardisieren.

Digitale Anleitungen - das sollten Sie beachten

Digitale Anleitungen - das sollten Sie beachten

Der Vorschlag für die neue EU-Maschinenverordnung liegt auf dem Tisch, und zu den Neuerungen gehört der Wegfall des Printgebots. Lesen Sie hier, welche Chancen die digitale Dokumentation bietet und was es zu beachten gilt.

Jetzt teilen: