Anschub für Ihre Technische Dokumentation

Superhelden haben manchmal ein Cape, immer Superkräfte und sind meistens unauffällig. Die Mission der Dokuhelden von A2: Ihre Technische Dokumentation stemmen!

Beispiel

Wir machen
Komplexes einfach

Technische Dokumentation

Gute Dokumentation ist gut fürs Image. Warum? Ganz einfach: Wer die Funktionen eines Produkts nicht versteht, nutzt seine Möglichkeiten nicht. Umgekehrt stärkt ein positives Produkterlebnis das Ansehen des Unternehmens. Legen Sie deshalb Ihre Technische Dokumentation in professionelle Hände.

Produktsicherheit

Ein rechtmäßig angebrachtes CE-Zeichen öffnet Ihrem Produkt den Weg auf den gesamten europäischen Binnenmarkt. Doch wann darf ich es anbringen, wann muss ich es? Wir helfen Ihnen auf dem Weg der Konformitätsbewertung.

CMS

Wer Anleitungen schreibt, muss das Rad nicht ständig neu erfinden. Anleitungstexte haben ein hohes Wiederverwendungspotenzial. Am besten lässt sich das mit einem Redaktionssystem (CMS), auch Content Management System genannt, ausschöpfen. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl, Implementierung und täglichen Arbeit mit einem CMS.

Campus

Neue Anforderungen, neue Medien – Technische Dokumentation entwickelt sich rasant weiter. Bleiben Sie am Ball! Informieren Sie sich über die aktuellen Themen der Branche oder diskutieren Sie mit uns im Blog.

Ist Ihre Dokumentation
wasserdicht?

Inspektion Dokumentation Illustration

Gratis: A2-Doku-Analyse
Die Inspektion für Ihre Dokumentation

Wir überprüfen Ihre Dokumentation hinsichtlich Rechtskonformität, Informationsqualität und Effizienz. Nach dem Check erhalten Sie von uns einen Gesamtüberblick über die Optimierungspotenziale Ihrer Dokumentation mit konkreten Lösungsvorschlägen. 

  • Prüfung auf Grundlage der DIN EN 82079-1
  • Themenbereiche werden von entsprechenden Spezialisten überprüft
  • Konkrete Lösungsvorschläge für Ihre Dokumentation
  • Kosteneinsparung durch Optimierung der Abläufe

Interessiert? Fragen Sie uns einfach!

Dokuhelden auf Mission

Jan Welzien

„Für die Weiterentwicklung unserer Dokumentation haben wir einen Partner gesucht und die A2 Doku GmbH gefunden. Von der Risikobeurteilung über die effektive Erstellung produktgenauer Anleitungen sind sie der richtige Sparringspartner für die gegenseitige Entwicklung.“

Jan Welzien Leiter Entwicklung und Konstruktion
Schischek GmbH
Frank Runge

„Die A2 Doku GmbH unterstützt uns seit Jahren in der Weiterentwicklung unseres CMS SCHEMA ST4. Alle unsere Ideen und Wünsche werden kompetent, zielsicher und schnell abgearbeitet. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Frank Runge Leiter Technische Dokumentation
Inficon GmbH
Patrick Schmidbauer

„Wir haben uns für die A2 Doku GmbH entschieden, weil Sie die Kompetenzen mitbringen, die wir gesucht haben. Sie unterstützen uns auch in zeitlich kritischen und anspruchsvollen Projekten und stellen für uns einen verlässlichen Partner für die Technische Dokumentation dar.“

Patrick Schmidbauer Leiter Steuerungstechnik
Continental AG

Aktuell im Blog

Langzeitarchivierung braucht clevere Lösungen

Langzeitarchivierung braucht clevere Lösungen

Digital geht alles besser – außer Langzeitarchivierung. Daten dauerhaft zu speichern und langfristig abrufen zu können, wird aufgrund der rasanten Weiterentwicklung von Hard- und Software zum echten Problem.

Mehr Muskelschmalz für die Doku

Mehr Muskelschmalz für die Doku

„Maximalbelasteter Druckaufnehmer für Eigenkraftanalyse“ – unter diesem Namen hätte der Jahrmarktklassiker „Hau den Lukas“ wohl kaum Erfolgsgeschichte geschrieben. Aussagekräftige Handlungsverben sind eben die halbe Miete. Das gilt auch für die Technische Dokumentation.

Von Richtlinien und Normen

Von Richtlinien und Normen

 Verordnungen, Richtlinien und Normen begegnen einem in der Technischen Dokumentation auf Schritt und Tritt. Die entscheidende Frage ist: was verwenden und wozu?

Den richtigen Text für jede Spezies

Den richtigen Text für jede Spezies

Kennen Sie „tlh“? Die Abkürzung steht nicht für ein neues Dateiformat, sondern ist das offizielle ISO-Sprachkürzel für Klingonisch. Zugegeben, Technische Dokumentation in dieser Sprache wird selten nachgefragt. Doch für den Fall der Fälle gilt auch hier: Das A und O für ein gutes Ergebnis in der Zielsprache ist ein übersetzungsgerecht formulierter Quelltext.

Informationsmanagement gehört dazu

Informationsmanagement gehört dazu

Seit Einführung der Norm IEC/IEEE 82079-1:2019-05 gehört der Informationsmanagementprozess zur Technischen Dokumentation. Für Hersteller und Dienstleister ergeben sich dadurch neue Herausforderungen – und Chancen.

Darf’s ein bisschen weniger sein?

Darf’s ein bisschen weniger sein?

Das neue Minimalismusprinzip der IEC/IEEE 82079-1:2019-05 bringt selbst erfahrene Technische Redakteure ins Schwitzen. Wo endet das Notwendige, wo beginnt das Überflüssige? A2 hat sich mit dem Thema befasst.

Jetzt teilen: